1. Schüttorfer Blaulichttag

Samstag, 09. Juli 2022 von 11-18 Uhr.


Vorführungen

11:00 Uhr Eröffnung des 1. Schüttorfer Blaulichttags
13:00 Uhr Patientenrettung vom Dach
14:00 Uhr Wohnungsbrand mit Innenangriff
15:00 Uhr Brand eines Gebäudes im Außenangriff der Jugendfeuerwehr
16:00 Uhr Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
17:00 Uhr Wohnungsbrand mit Innenangriff
20:00 Uhr Livemusik Pink Panta Band aus Köln

Blaulichter

1. Bühne am Rathaus

Auf der Bühne am Rathaus werden die Vorführungen der Feuerwehr stündlich übertragen.
Ab 20 Uhr folgt Livemusik mit der Kölner Partyband Pink Panta.

2. Einsatzleitwagen der Ortsfeuerwehr Schüttorf

Infopoint der Ortsfeuerwehr Schüttorf am ELW mit Fahrzeugausstellung und Vorstellung des neuen Feuerwehrhauses auf dem Nordring.

Tipp: Nehmt am Schätzspiel teil und gewinnt tolle Preise!


3. Fahrzeug­aus­stel­lung der Orts­feuer­wehr Schüttorf

Ausstellung verschiedener Einsatzfahrzeuge, wie das LF 20, TLF 24/50 und TLF8W – was die Abkürzungen bedeuten, wofür die Fahrzeuge eingesetzt werden und mit welchen Geräten sie ausgestattet sind, erfahrt ihr von Ziegenbrunnen bis Hafermarkt.

Tipp: Gemeinsam mit den Feuerwehrkamerad:innen könnt ihr technisches Gerät ausprobieren.


4. Notfallseelsorge

Mit einem Infostand und vielen Informationen rund um die wichtige Arbeit in und nach den Einsätzen stellt sich die Notfallseelsorge am Markt vor.

5. DRK Ortsverein Schüttorf

Ob bei Stadtfesten, Sportveranstaltungen oder bei Blutspende-Aktionen – die Helfer:innen des DRK Ortsverein Schüttorf leisten im Notfall schnelle und unbürokratische Hilfe und stellen sich in der Steinstraße vor.

6. DLRG Ortsverein Schüttorf und Tauchergruppe Nordhorn

Die Rettungsschwimmer des DLRG sind mit dem Rettungsboot, dem Drohnenfahrzeug und einem Tauchbecken der SEG Nordhorn vor Ort.

Tipp: Schaut euch unbedingt die Vorführungen der Taucher im Tauchbecken in der Steinstraße an und zeigt euer Können beim Rettungssackzielwurf!


7. Hundestaffel & Reservisten der Bundeswehr

Die Reservisten der Bundeswehr und die Einsatzkräfte stellen sich und ihre Arbeit in der Steinstraße mit einem Infostand vor. Auch die Hunde sind vor Ort.

8. Fahrzeug­aus­stel­lung & Oldtimer

Aktuelle und historische Fahrzeuge werden in der Steinstraße ausgestellt und zeigen den Wandel der Zeit.

9. Gefahrgut- und Dekontaminations­­strecke der OF Schüttorf

Auf der „Dekon-Strecke“ erfahrt ihr Wissenswertes über die Gefahrguteinsätze der Freiwilligen Feuerwehr. Warum der „Dekon“ Duschen und Zelte an Bord hat und wie Gefahrgutbehälter sicher abgedichtet werden, erfahrt ihr in der Jürgenstraße.

Tipp: Macht euch einen Eindruck, die der Arbeit unter Chemikalienschutzanzügen erfolgt.


10. Spiel & Spaß mit der Jugendfeuerwehr

Während sich die Großen bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken erholen, geht die Action für die Kleinen bei der Jugendfeuerwehr erst richtig los. Bei Spritzspielen, „Talerbuddeln“, Puzzlen und mehr können die Kinder richtig loslegen.

11. Rettungsdienst

Aufgabe der Notfallrettung ist es, bei lebensbedrohlich Verletzten oder Erkrankten oder Notfallpatienten lebensrettende Maßnahmen durchzuführen, ihre Transportfähigkeit herzustellen und sie unter fachgerechter Betreuung in ein geeignetes Krankenhaus zu befördern. Der Rettungsdienst stellt seine Arbeit und verschiedene Fahrzeuge am Hafermarkt vor.

12. Polizei

Mit einem Polizeiwagen, einem Motorrad und einem Infostand ausgestattet, präsentiert sich die Polizei am (Hafer-)Markt.

Tipp: Einmal auf einem Polizeimotorrad sitzen und lässige Fotos schießen, nicht vergessen!


13. Fotoausstellung OF Schüttorf - Kaffee/Kuchen

Bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken im Schatten des Bürgermeister-Meyeringh-Parks lädt die OF Schüttorf interessierte Besucher:innen ein, die Fotoausstellung mit Bilder aus jungen und alten Jahren zu besuchen.

14. Alte Kirchschule öffnet zum Blaulichttag

Der Pluspunkt, die Bücherei und der Heimatverein mit dem historischen Schulmuseum öffnen die Pforten zum Blaulichttag.

Pluspunkt & Schüttorfer Auge

Erinnert ihr euch noch an die Mitmachaktion „4 teiliges Herz“ vom Pluspunkt Schüttorf e.V. in Zusammenarbeit mit der Künstlergemeinschaft Schüttorfer Auge?
Ein Bild, bestehend aus 4 Teilen, wurde auf verschiedenen Veranstaltungen des Pluspunkt Schüttorfs zusammen mit den Besuchern im Jubiläumsjahr gestaltet. Passend zum Blaulichttag soll nun der vierte und letzte Teil gestaltet werden. Jeder der sich künstlerisch bei der Mitmachaktion beteiligen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Wann und wo?

In der Zeit von 13:00 – 16:00 Uhr findet ihr die Künstler, die euch bei eurer Kreativität gerne unterstützen werden, vor der Alten Kirchschule.
Nachdem alle vier Teile von der Künstlergemeinschaft „Schüttorfer Auge“ überarbeitet und
zusammengefügt wurden, wird das Bild einen schönen Platz in Schüttorf finden.
In der Zeit von 11:00h – 16:00h könnt ihr unter anderem Pluspunkt Gutscheine, Theater und Freilichtbühnen Karten erwerben.

Samtgemeindebücherei

Das Team der Bücherei stellt für euch eine bunte Ecke zum Thema „Blaulicht“ zusammen. Ob Sachbücher, Tonies, Bilderbücher oder Romane für Kinder und Erwachsene – in den gemütlichen Lounges könnt ihr stöbern und Geschichten anhören.
Psst..eine kleine Überraschung gibt es zudem für jedes Kind!

Heimatmuseum & Historisches Schulmuseum

Im Heimatmuseum könnt ihr die Luft des alten Klassenzimmers und längst vergangener Zeit
schnuppern und euch um Jahre zurückversetzen lassen.
Eine Tasse Kaffee und eine kleine Erfrischung für die Kleinen warten ebenfalls auf
euch.

15. WAS – kurz vorgestellt

Als Hersteller von Ambulanz- und Sonderfahrzeugen sind wir in Deutschland und Europa ganz vorne mit dabei. Unser Motto „Making vehicles special“ leben wir täglich bei der Arbeit, denn wir entwickeln und fertigen die unterschiedlichsten Großserien, Kleinserien und Einzelfahrzeuge für Katastrophenschutz, Polizei und Rettungsdienste. Unsere Auftraggeber aus über 40 Ländern verlassen sich darauf, dass sie bei uns keine Massenware, sondern erstklassige Spezialitäten bekommen. Dafür verbinden mehr als 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brandneue Technik, viel Leidenschaft fürs Detail und langjähriges Know-how zu Sonderfahrzeugen, die ihrem Namen alle Ehre machen.

Ganz besondere Fahrzeuge.

Um die 1.500 Sonderfahrzeuge schicken wir jährlich aus unserem Werk hinaus in die Welt. Die meisten davon retten im wörtlichen Sinne Leben. Darunter sind Krankentransport- und Rettungswagen, wie man sie täglich auf der Straße sieht, aber auch Einsatzfahrzeuge, die in sehr speziellen Gebieten für besondere Aufgaben eingesetzt werden. Sie müssen extremem Klima standhalten, auf unbefestigten Straßen durch die Wüste manövrieren, Seuchenausbrüche verhindern oder auch mal ganz kleine Kinder oder sehr schwere Menschen sicher transportieren.

1. Bühne am Rathaus

Auf der Bühne am Rathaus werden die Vorführungen der Feuerwehr stündlich übertragen.

Ab 20 Uhr folgt Livemusik mit der Kölner Partyband Pink Panta.

2. Einsatzleitwagen der Ortsfeuerwehr Schüttorf

Infopoint der Ortsfeuerwehr Schüttorf am ELW mit Fahrzeugausstellung und Vorstellung des neuen Feuerwehrhauses auf dem Nordring.

Tipp: Nehmt am Schätzspiel teil und gewinnt tolle Preise!

3. Fahrzeug­ausstellung der Ortsfeuerwehr Schüttorf

Ausstellung verschiedener Einsatzfahrzeuge, wie das LF 20, TLF 24/50 und TLF8W – was die Abkürzungen bedeuten, wofür die Fahrzeuge eingesetzt werden und mit welchen Geräten sie ausgestattet sind, erfahrt ihr von Ziegenbrunnen bis Hafermarkt.

Tipp: Gemeinsam mit den Feuerwehrkamerad:innen könnt ihr technisches Gerät ausprobieren.

3. Fahrzeug­ausstellung der Ortsfeuerwehr Schüttorf

Ausstellung verschiedener Einsatzfahrzeuge, wie das LF 20, TLF 24/50 und TLF8W – was die Abkürzungen bedeuten, wofür die Fahrzeuge eingesetzt werden und mit welchen Geräten sie ausgestattet sind, erfahrt ihr von Ziegenbrunnen bis Hafermarkt.

Tipp: Gemeinsam mit den Feuerwehrkamerad:innen könnt ihr technisches Gerät ausprobieren.

4. Notfallseelsorge

Mit einem Infostand und vielen Informationen rund um die wichtige Arbeit in und nach den Einsätzen stellt sich die Notfallseelsorge am Markt vor.

5. DRK Ortsverein Schüttorf

Ob bei Stadtfesten, Sportveranstaltungen oder bei Blutspende-Aktionen – die Helfer:innen des DRK Ortsverein Schüttorf leisten im Notfall schnelle und unbürokratische Hilfe und stellen sich in der Steinstraße vor.

6. DLRG Ortsverein Schüttorf und Tauchergruppe Nordhorn

Die Rettungsschwimmer des DLRG sind mit dem Rettungsboot, dem Drohnenfahrzeug und einem Tauchbecken der SEG Nordhorn vor Ort.

Tipp: Schaut euch unbedingt die Vorführungen der Taucher im Tauchbecken in der Steinstraße an und zeigt euer Können beim Rettungssackzielwurf!

7. Hundestaffel & Reservisten der Bundeswehr

Die Reservisten der Bundeswehr und die Einsatzkräfte stellen sich und ihre Arbeit in der Steinstraße mit einem Infostand vor. Auch die Hunde sind vor Ort.

8. Fahrzeugausstellung & Oldtimer

Aktuelle und historische Fahrzeuge werden in der Steinstraße ausgestellt und zeigen den Wandel der Zeit.

9. Gefahrgut- und Dekontaminations­strecke der OF Schüttorf

Auf der „Dekon-Strecke“ erfahrt ihr Wissenswertes über die Gefahrguteinsätze der Freiwilligen Feuerwehr. Warum der „Dekon“ Duschen und Zelte an Bord hat und wie Gefahrgutbehälter sicher abgedichtet werden, erfahrt ihr in der Jürgenstraße.

Tipp: Macht euch einen Eindruck, die der Arbeit unter Chemikalienschutzanzügen erfolgt.

10. Spiel & Spaß mit der Jugendfeuerwehr

Während sich die Großen bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken erholen, geht die Action für die Kleinen bei der Jugendfeuerwehr erst richtig los. Bei Spritzspielen, „Talerbuddeln“, Puzzlen und mehr können die Kinder richtig loslegen.

11. Rettungsdienst

Aufgabe der Notfallrettung ist es, bei lebensbedrohlich Verletzten oder Erkrankten oder Notfallpatienten lebensrettende Maßnahmen durchzuführen, ihre Transportfähigkeit herzustellen und sie unter fachgerechter Betreuung in ein geeignetes Krankenhaus zu befördern. Der Rettungsdienst stellt seine Arbeit und verschiedene Fahrzeuge am Hafermarkt vor.

12. Polizei

Mit einem Polizeiwagen, einem Motorrad und einem Infostand ausgestattet, präsentiert sich die Polizei am (Hafer-)Markt.

Tipp: Einmal auf einem Polizeimotorrad sitzen und lässige Fotos schießen, nicht vergessen!

13. Fotoausstellung OF Schüttorf

Bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken im Schatten des Bürgermeister-Meyeringh-Parks lädt die OF Schüttorf interessierte Besucher:innen ein, die Fotoausstellung mit Bilder aus jungen und alten Jahren zu besuchen.

14. Alte Kirchschule öffnet zum Blaulichttag

Der Pluspunkt, die Bücherei und der Heimatverein mit dem historischen Schulmuseum öffnen die Pforten zum Blaulichttag.

Pluspunkt & Schüttorfer Auge

Erinnert ihr euch noch an die Mitmachaktion „4 teiliges Herz“ vom Pluspunkt Schüttorf e.V. in Zusammenarbeit mit der Künstlergemeinschaft Schüttorfer Auge?
Ein Bild, bestehend aus 4 Teilen, wurde auf verschiedenen Veranstaltungen des Pluspunkt Schüttorfs zusammen mit den Besuchern im Jubiläumsjahr gestaltet. Passend zum Blaulichttag soll nun der vierte und letzte Teil gestaltet werden. Jeder der sich künstlerisch bei der Mitmachaktion beteiligen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Wann und wo?

In der Zeit von 13:00 – 16:00 Uhr findet ihr die Künstler, die euch bei eurer Kreativität gerne unterstützen werden, vor der Alten Kirchschule.
Nachdem alle vier Teile von der Künstlergemeinschaft „Schüttorfer Auge“ überarbeitet und
zusammengefügt wurden, wird das Bild einen schönen Platz in Schüttorf finden.
In der Zeit von 11:00h – 16:00h könnt ihr unter anderem Pluspunkt Gutscheine, Theater und Freilichtbühnen Karten erwerben.

Samtgemeindebücherei

Das Team der Bücherei stellt für euch eine bunte Ecke zum Thema „Blaulicht“ zusammen. Ob Sachbücher, Tonies, Bilderbücher oder Romane für Kinder und Erwachsene – in den gemütlichen Lounges könnt ihr stöbern und Geschichten anhören.
Psst..eine kleine Überraschung gibt es zudem für jedes Kind!

Heimatmuseum & Historisches Schulmuseum

Im Heimatmuseum könnt ihr die Luft des alten Klassenzimmers und längst vergangener Zeit
schnuppern und euch um Jahre zurückversetzen lassen.
Eine Tasse Kaffee und eine kleine Erfrischung für die Kleinen warten ebenfalls auf
euch.

15. WAS

WAS – kurz vorgestellt:

Als Hersteller von Ambulanz- und Sonderfahrzeugen sind wir in Deutschland und Europa ganz vorne mit dabei. Unser Motto „Making vehicles special“ leben wir täglich bei der Arbeit, denn wir entwickeln und fertigen die unterschiedlichsten Großserien, Kleinserien und Einzelfahrzeuge für Katastrophenschutz, Polizei und Rettungsdienste. Unsere Auftraggeber aus über 40 Ländern verlassen sich darauf, dass sie bei uns keine Massenware, sondern erstklassige Spezialitäten bekommen. Dafür verbinden mehr als 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brandneue Technik, viel Leidenschaft fürs Detail und langjähriges Know-how zu Sonderfahrzeugen, die ihrem Namen alle Ehre machen.

Ganz besondere Fahrzeuge.

Um die 1.500 Sonderfahrzeuge schicken wir jährlich aus unserem Werk hinaus in die Welt. Die meisten davon retten im wörtlichen Sinne Leben. Darunter sind Krankentransport- und Rettungswagen, wie man sie täglich auf der Straße sieht, aber auch Einsatzfahrzeuge, die in sehr speziellen Gebieten für besondere Aufgaben eingesetzt werden. Sie müssen extremem Klima standhalten, auf unbefestigten Straßen durch die Wüste manövrieren, Seuchenausbrüche verhindern oder auch mal ganz kleine Kinder oder sehr schwere Menschen sicher transportieren.

  • 1. Bühne am Rathaus

    Auf der Bühne am Rathaus werden die Vorführungen der Feuerwehr stündlich übertragen.

    Ab 20 Uhr folgt Livemusik mit der Kölner Partyband Pink Panta.

  • 2. Einsatzleitwagen der Ortsfeuerwehr Schüttorf

    Infopoint der Ortsfeuerwehr Schüttorf am ELW mit Fahrzeugausstellung und Vorstellung des neuen Feuerwehrhauses auf dem Nordring.

    Tipp: Nehmt am Schätzspiel teil und gewinnt tolle Preise!

  • 3. Fahrzeug­ausstellung der Ortsfeuerwehr Schüttorf

    Ausstellung verschiedener Einsatzfahrzeuge, wie das LF 20, TLF 24/50 und TLF8W – was die Abkürzungen bedeuten, wofür die Fahrzeuge eingesetzt werden und mit welchen Geräten sie ausgestattet sind, erfahrt ihr von Ziegenbrunnen bis Hafermarkt.

    Tipp: Gemeinsam mit den Feuerwehrkamerad:innen könnt ihr technisches Gerät ausprobieren.

  • 3. Fahrzeug­ausstellung der Ortsfeuerwehr Schüttorf

    Ausstellung verschiedener Einsatzfahrzeuge, wie das LF 20, TLF 24/50 und TLF8W – was die Abkürzungen bedeuten, wofür die Fahrzeuge eingesetzt werden und mit welchen Geräten sie ausgestattet sind, erfahrt ihr von Ziegenbrunnen bis Hafermarkt.

    Tipp: Gemeinsam mit den Feuerwehrkamerad:innen könnt ihr technisches Gerät ausprobieren.

  • 4. Notfallseelsorge

    Mit einem Infostand und vielen Informationen rund um die wichtige Arbeit in und nach den Einsätzen stellt sich die Notfallseelsorge am Markt vor.

  • 5. DRK Ortsverein Schüttorf

    Ob bei Stadtfesten, Sportveranstaltungen oder bei Blutspende-Aktionen – die Helfer:innen des DRK Ortsverein Schüttorf leisten im Notfall schnelle und unbürokratische Hilfe und stellen sich in der Steinstraße vor.

  • 6. DLRG Ortsverein Schüttorf und Tauchergruppe Nordhorn

    Die Rettungsschwimmer des DLRG sind mit dem Rettungsboot, dem Drohnenfahrzeug und einem Tauchbecken der SEG Nordhorn vor Ort.

    Tipp: Schaut euch unbedingt die Vorführungen der Taucher im Tauchbecken in der Steinstraße an und zeigt euer Können beim Rettungssackzielwurf!

  • 7. Hundestaffel & Reservisten der Bundeswehr

    Die Reservisten der Bundeswehr und die Einsatzkräfte stellen sich und ihre Arbeit in der Steinstraße mit einem Infostand vor. Auch die Hunde sind vor Ort.

  • 8. Fahrzeugausstellung & Oldtimer

    Aktuelle und historische Fahrzeuge werden in der Steinstraße ausgestellt und zeigen den Wandel der Zeit.

  • 9. Gefahrgut- und Dekontaminations­strecke der OF Schüttorf

    Auf der „Dekon-Strecke“ erfahrt ihr Wissenswertes über die Gefahrguteinsätze der Freiwilligen Feuerwehr. Warum der „Dekon“ Duschen und Zelte an Bord hat und wie Gefahrgutbehälter sicher abgedichtet werden, erfahrt ihr in der Jürgenstraße.

    Tipp: Macht euch einen Eindruck, die der Arbeit unter Chemikalienschutzanzügen erfolgt.

  • 10. Spiel & Spaß mit der Jugendfeuerwehr

    Während sich die Großen bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken erholen, geht die Action für die Kleinen bei der Jugendfeuerwehr erst richtig los. Bei Spritzspielen, „Talerbuddeln“, Puzzlen und mehr können die Kinder richtig loslegen.

  • 11. Rettungsdienst

    Aufgabe der Notfallrettung ist es, bei lebensbedrohlich Verletzten oder Erkrankten oder Notfallpatienten lebensrettende Maßnahmen durchzuführen, ihre Transportfähigkeit herzustellen und sie unter fachgerechter Betreuung in ein geeignetes Krankenhaus zu befördern. Der Rettungsdienst stellt seine Arbeit und verschiedene Fahrzeuge am Hafermarkt vor.
  • 12. Polizei

    Mit einem Polizeiwagen, einem Motorrad und einem Infostand ausgestattet, präsentiert sich die Polizei am (Hafer-)Markt.

    Tipp: Einmal auf einem Polizeimotorrad sitzen und lässige Fotos schießen, nicht vergessen!

  • 13. Fotoausstellung OF Schüttorf

    Bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken im Schatten des Bürgermeister-Meyeringh-Parks lädt die OF Schüttorf interessierte Besucher:innen ein, die Fotoausstellung mit Bilder aus jungen und alten Jahren zu besuchen.

  • 14. Alte Kirchschule öffnet zum Blaulichttag

    Der Pluspunkt, die Bücherei und der Heimatverein mit dem historischen Schulmuseum öffnen die Pforten zum Blaulichttag.

    Pluspunkt & Schüttorfer Auge

    Erinnert ihr euch noch an die Mitmachaktion „4 teiliges Herz“ vom Pluspunkt Schüttorf e.V. in Zusammenarbeit mit der Künstlergemeinschaft Schüttorfer Auge?
    Ein Bild, bestehend aus 4 Teilen, wurde auf verschiedenen Veranstaltungen des Pluspunkt Schüttorfs zusammen mit den Besuchern im Jubiläumsjahr gestaltet. Passend zum Blaulichttag soll nun der vierte und letzte Teil gestaltet werden. Jeder der sich künstlerisch bei der Mitmachaktion beteiligen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

    Wann und wo?

    In der Zeit von 13:00 – 16:00 Uhr findet ihr die Künstler, die euch bei eurer Kreativität gerne unterstützen werden, vor der Alten Kirchschule.
    Nachdem alle vier Teile von der Künstlergemeinschaft „Schüttorfer Auge“ überarbeitet und
    zusammengefügt wurden, wird das Bild einen schönen Platz in Schüttorf finden.
    In der Zeit von 11:00h – 16:00h könnt ihr unter anderem Pluspunkt Gutscheine, Theater und Freilichtbühnen Karten erwerben.

    Samtgemeindebücherei

    Das Team der Bücherei stellt für euch eine bunte Ecke zum Thema „Blaulicht“ zusammen. Ob Sachbücher, Tonies, Bilderbücher oder Romane für Kinder und Erwachsene – in den gemütlichen Lounges könnt ihr stöbern und Geschichten anhören.
    Psst..eine kleine Überraschung gibt es zudem für jedes Kind!

    Heimatmuseum & Historisches Schulmuseum

    Im Heimatmuseum könnt ihr die Luft des alten Klassenzimmers und längst vergangener Zeit
    schnuppern und euch um Jahre zurückversetzen lassen.
    Eine Tasse Kaffee und eine kleine Erfrischung für die Kleinen warten ebenfalls auf
    euch.

  • 15. WAS

    WAS – kurz vorgestellt:

    Als Hersteller von Ambulanz- und Sonderfahrzeugen sind wir in Deutschland und Europa ganz vorne mit dabei. Unser Motto „Making vehicles special“ leben wir täglich bei der Arbeit, denn wir entwickeln und fertigen die unterschiedlichsten Großserien, Kleinserien und Einzelfahrzeuge für Katastrophenschutz, Polizei und Rettungsdienste. Unsere Auftraggeber aus über 40 Ländern verlassen sich darauf, dass sie bei uns keine Massenware, sondern erstklassige Spezialitäten bekommen. Dafür verbinden mehr als 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brandneue Technik, viel Leidenschaft fürs Detail und langjähriges Know-how zu Sonderfahrzeugen, die ihrem Namen alle Ehre machen.

    Ganz besondere Fahrzeuge.

    Um die 1.500 Sonderfahrzeuge schicken wir jährlich aus unserem Werk hinaus in die Welt. Die meisten davon retten im wörtlichen Sinne Leben. Darunter sind Krankentransport- und Rettungswagen, wie man sie täglich auf der Straße sieht, aber auch Einsatzfahrzeuge, die in sehr speziellen Gebieten für besondere Aufgaben eingesetzt werden. Sie müssen extremem Klima standhalten, auf unbefestigten Straßen durch die Wüste manövrieren, Seuchenausbrüche verhindern oder auch mal ganz kleine Kinder oder sehr schwere Menschen sicher transportieren.

Es war eine gelungene Veranstaltung

Helikopterflüge zum Blaulichttag

Ihr wollt unsere wunderschöne Samtgemeinde und den Blaulichttag aus der Vogelperspektive sehen?
Kein Problem - flieg doch mit dem Heli rüber!

heliInfos für euch:

 *   Tickets sind für 40 EUR p.P. bei der Bodencrew an der Vechtewiese hinterm Kuhm erhältlich - ihr müsst keine feste Zeit für den Rundflug buchen!
 *   Rundflüge im 4er oder 6er Heli starten zwischen 11 und 18 Uhr
 *   Der Rundflug dauert inkl. Ein- und Ausstieg ca. 10 Minuten.
 *   Ticketverkauf an Personen ab 18 Jahren
 *   Auch Kinder benötigen einen eigenen Platz im Helikopter

Aus organistorischen Gründen nur Barbezahlung möglich.


Malwettbewerb zum Blaulichttag

Lade für dich und deine Kids die Malvorlage herunter – seid kreativ, gestaltet das Feuerwehrfahrzeug und das Feuerwehrhaus nach eurer Vorstellung.
Euer Kunstwerk gebt ihr am Blaulichttag einfach dem Feuerwehrmann eurer Wahl beim Einsatzleitwagen (ELW) auf dem Ziegenbrunnen ab – und nehmt damit am Malwettbewerb teil. Zu gewinnen gibt es Gutscheine aus der Innenstadt.
Übrigens – auf der Malvorlage seht ihr das neue Feuerwehrhaus der OF Schüttorf. Die aktuellen Pläne für das Projekt findet ihr auch am ELW, Fragen dürft ihr natürlich gerne stellen.

Spiel und Spaß für die Kids

Für die Kids hält der Blaulichttag jede Menge Spiel & Spaß bereit. Während sich die Großen bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken im BM-Park erholen, geht die Action für die Kleinen bei der Jugendfeuerwehr erst richtig los. Bei Spritzspielen, „Talerbuddeln“, Puzzlen und mehr können die Kinder sich austoben.
Schon jetzt können die Kids am Malwettbewerb teilnehmen. Die Vorlage und Infos findet ihr unter www.blaulichttag-schuettorf.de – kleine Preise gibt es natürlich zu gewinnen!
Für die Großen gibt es am Infopoint ELW auf dem Ziegenbrunnen auch ein Ratespiel mit kniffligen Schätzfragen – wisst ihr, wie viel Wasser ein Tanklöschfahrzeug mit sich führt?
Auch zwischen Markt und Steinstraße warten Mitmachaktionen auf die Kids: zieh dir Einsatzkleidung an und mach ein Foto vorm Blaulichttagbanner, halte den Moment auf einem echten Polizeimotorrad fest und entspann dich beim Entenangeln im Rettungsboot der DLRG.


Ab 20 Uhr Liveband Pink Panta auf der Bühne am Rathaus

Blaulichter

1. Bühne am Rathaus
Auf der Bühne am Rathaus werden die Vorführungen der Feuerwehr stündlich übertragen.
Ab 20 Uhr folgt Livemusik mit der Kölner Partyband Pink Panta.
2. Einsatzleitwagen der Ortsfeuerwehr Schüttorf

Infopoint der Ortsfeuerwehr Schüttorf am ELW mit Fahrzeugausstellung und Vorstellung des neuen Feuerwehrhauses auf dem Nordring.
Tipp: Nehmt am Schätzspiel teil und gewinnt tolle Preise!

3. Fahrzeug­aus­stel­lung der Orts­feuer­wehr Schüttorf

Ausstellung verschiedener Einsatzfahrzeuge, wie das LF 20, TLF 24/50 und TLF8W – was die Abkürzungen bedeuten, wofür die Fahrzeuge eingesetzt werden und mit welchen Geräten sie ausgestattet sind, erfahrt ihr von Ziegenbrunnen bis Hafermarkt.
Tipp: Gemeinsam mit den Feuerwehrkamerad:innen könnt ihr technisches Gerät ausprobieren.

4. Notfallseelsorge

Mit einem Infostand und vielen Informationen rund um die wichtige Arbeit in und nach den Einsätzen stellt sich die Notfallseelsorge am Markt vor.

5. DRK Ortsverein Schüttorf

Ob bei Stadtfesten, Sportveranstaltungen oder bei Blutspende-Aktionen – die Helfer:innen des DRK Ortsverein Schüttorf leisten im Notfall schnelle und unbürokratische Hilfe und stellen sich in der Steinstraße vor.

6. DLRG Ortsverein Schüttorf und Tauchergruppe Nordhorn

Die Rettungsschwimmer des DLRG sind mit dem Rettungsboot, dem Drohnenfahrzeug und einem Tauchbecken der SEG Nordhorn vor Ort.
Tipp: Schaut euch unbedingt die Vorführungen der Taucher im Tauchbecken in der Steinstraße an und zeigt euer Können beim Rettungssackzielwurf!

7. Hundestaffel & Reservisten der Bundeswehr

Die Reservisten der Bundeswehr und die Einsatzkräfte stellen sich und ihre Arbeit in der Steinstraße mit einem Infostand vor. Auch die Hunde sind vor Ort.

8. Fahrzeug­aus­stel­lung & Oldtimer

Aktuelle und historische Fahrzeuge werden in der Steinstraße ausgestellt und zeigen den Wandel der Zeit.

9. Gefahrgut- und Dekontaminations­­strecke der OF Schüttorf

Auf der „Dekon-Strecke“ erfahrt ihr Wissenswertes über die Gefahrguteinsätze der Freiwilligen Feuerwehr. Warum der „Dekon“ Duschen und Zelte an Bord hat und wie Gefahrgutbehälter sicher abgedichtet werden, erfahrt ihr in der Jürgenstraße.
Tipp: Macht euch einen Eindruck, die der Arbeit unter Chemikalienschutzanzügen erfolgt.

10. Spiel & Spaß mit der Jugendfeuerwehr

Während sich die Großen bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken erholen, geht die Action für die Kleinen bei der Jugendfeuerwehr erst richtig los. Bei Spritzspielen, „Talerbuddeln“, Puzzlen und mehr können die Kinder richtig loslegen.

11. Rettungsdienst

Aufgabe der Notfallrettung ist es, bei lebensbedrohlich Verletzten oder Erkrankten oder Notfallpatienten lebensrettende Maßnahmen durchzuführen, ihre Transportfähigkeit herzustellen und sie unter fachgerechter Betreuung in ein geeignetes Krankenhaus zu befördern. Der Rettungsdienst stellt seine Arbeit und verschiedene Fahrzeuge am Hafermarkt vor.

12. Polizei

Mit einem Polizeiwagen, einem Motorrad und einem Infostand ausgestattet, präsentiert sich die Polizei am (Hafer-)Markt.
Tipp: Einmal auf einem Polizeimotorrad sitzen und lässige Fotos schießen, nicht vergessen!

13. Fotoausstellung OF Schüttorf - Kaffee/Kuchen

Bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken im Schatten des Bürgermeister-Meyeringh-Parks lädt die OF Schüttorf interessierte Besucher:innen ein, die Fotoausstellung mit Bilder aus jungen und alten Jahren zu besuchen.

14. Alte Kirchschule öffnet zum Blaulichttag

Der Pluspunkt, die Bücherei und der Heimatverein mit dem historischen Schulmuseum öffnen die Pforten zum Blaulichttag.

Pluspunkt & Schüttorfer Auge

Erinnert ihr euch noch an die Mitmachaktion „4 teiliges Herz“ vom Pluspunkt Schüttorf e.V. in Zusammenarbeit mit der Künstlergemeinschaft Schüttorfer Auge?
Ein Bild, bestehend aus 4 Teilen, wurde auf verschiedenen Veranstaltungen des Pluspunkt Schüttorfs zusammen mit den Besuchern im Jubiläumsjahr gestaltet. Passend zum Blaulichttag soll nun der vierte und letzte Teil gestaltet werden. Jeder der sich künstlerisch bei der Mitmachaktion beteiligen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Wann und wo?

In der Zeit von 13:00 – 16:00 Uhr findet ihr die Künstler, die euch bei eurer Kreativität gerne unterstützen werden, vor der Alten Kirchschule.
Nachdem alle vier Teile von der Künstlergemeinschaft „Schüttorfer Auge“ überarbeitet und
zusammengefügt wurden, wird das Bild einen schönen Platz in Schüttorf finden.
In der Zeit von 11:00h – 16:00h könnt ihr unter anderem Pluspunkt Gutscheine, Theater und Freilichtbühnen Karten erwerben.

Samtgemeindebücherei

Das Team der Bücherei stellt für euch eine bunte Ecke zum Thema „Blaulicht“ zusammen. Ob Sachbücher, Tonies, Bilderbücher oder Romane für Kinder und Erwachsene – in den gemütlichen Lounges könnt ihr stöbern und Geschichten anhören.
Psst..eine kleine Überraschung gibt es zudem für jedes Kind!

Heimatmuseum & Historisches Schulmuseum

Im Heimatmuseum könnt ihr die Luft des alten Klassenzimmers und längst vergangener Zeit
schnuppern und euch um Jahre zurückversetzen lassen.
Eine Tasse Kaffee und eine kleine Erfrischung für die Kleinen warten ebenfalls auf
euch.

15. WAS - kurz vorgestellt

Als Hersteller von Ambulanz- und Sonderfahrzeugen sind wir in Deutschland und Europa ganz vorne mit dabei. Unser Motto „Making vehicles special“ leben wir täglich bei der Arbeit, denn wir entwickeln und fertigen die unterschiedlichsten Großserien, Kleinserien und Einzelfahrzeuge für Katastrophenschutz, Polizei und Rettungsdienste. Unsere Auftraggeber aus über 40 Ländern verlassen sich darauf, dass sie bei uns keine Massenware, sondern erstklassige Spezialitäten bekommen. Dafür verbinden mehr als 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brandneue Technik, viel Leidenschaft fürs Detail und langjähriges Know-how zu Sonderfahrzeugen, die ihrem Namen alle Ehre machen.

Ganz besondere Fahrzeuge.

Um die 1.500 Sonderfahrzeuge schicken wir jährlich aus unserem Werk hinaus in die Welt. Die meisten davon retten im wörtlichen Sinne Leben. Darunter sind Krankentransport- und Rettungswagen, wie man sie täglich auf der Straße sieht, aber auch Einsatzfahrzeuge, die in sehr speziellen Gebieten für besondere Aufgaben eingesetzt werden. Sie müssen extremem Klima standhalten, auf unbefestigten Straßen durch die Wüste manövrieren, Seuchenausbrüche verhindern oder auch mal ganz kleine Kinder oder sehr schwere Menschen sicher transportieren.

Ab 20 Uhr Liveband

Pink Panta

auf der Bühne am Rathaus

Wir sind mit Sonderschichten für euch im Einsatz:

Pluspunkt & Schüttorfer Auge

Kirchgasse 2

Öffnungszeiten: 11-16 Uhr

Aktionen:
Mitmachaktion „4 teiliges Herz“ von 13-16 Uhr, Kaffee & Kaltgetränk

Schulmuseum geöffnet!

Samt­gemeinde­bücherei

Kirchgasse 2

Öffnungszeiten: 9-18 Uhr

Aktionen:
Leseecke mit Büchern rund um das Thema ‚,Blaulicht‘‘

Stoff-Markt

Steinstraße 2

Öffnungszeiten: 9-18/19 Uhr

Aktionen: Angebots- und Rabattaktionen, Taschen etc. zum Thema Blaulichttag

Moldwurf
lesen & schreiben

Föhnstraße 6-8

Öffnungszeiten: 8:15 - 18 Uhr

Venhaus Blumen Natürlich

Steinstraße 32

Öffnungszeiten:  9-16 Uhr

Helga´s Spielekiste

Markt 23

Öffnungszeiten:  8.30-18 Uhr

Elektro de Witte

Jürgenstraße 13-15 und 23

Öffnungszeiten: 9-18 Uhr

Schuhhaus Hilbers

Steinstraße 6

Öffnungszeiten: 9-18 Uhr

Radio Kubon

Steinstraße 22

Öffnungszeiten: 10-17 Uhr

Fundgrube

Hafermarkt 3

Öffnungszeiten: 9-12 Uhr und 14-18 Uhr

Pink & Blue Kidswear

Markt 18

Öffnungszeiten: 9-16 Uhr

mode+ textil Groetschel

Steinstraße 12

Öffnungszeiten: 9-18 Uhr


Am Samstag, 09. Juli drehen sich in der Schüttorfer Innenstadt die Blaulichter in alle Himmelsrichtungen. Von 11 bis 18 Uhr präsentieren sich Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst, DRK, Jugendfeuerwehr, DLRG, Fahrzeughersteller, die Bundeswehrreservisten, die Hundestaffel, die Notfallseelsorge und zahlreiche Feuerwehr-Oldtimer mit Informationsständen und Fahrzeugen.

Stündlich ab 13 Uhr wird es rund um den Ziegenbrunnen Live-Vorführungen geben. Bei einer Patientenrettung von einem Dach erklärt die Ortsfeuerwehr Schüttorf das Vorgehen und beantwortet Fragen der Besucher:innen. Beim Brand eines Innenstadtgebäudes am Rathaus zeigt die Jugendfeuerwehr ihre Arbeit im Außenangriff, die aktiven Feuerwehrmänner und –frauen zeigen im Innenangriff per Bodycam, wie ein Einsatz unter Atemschutz erfolgt. Gemeinsam mit anderen Blaulichtern wird ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person und mehreren beteiligten Personen auf dem Vorplatz des Rathauses nachgestellt.

Auf Groß und Klein warten beim Blaulichttag auch viele Aktionen zum Mitmachen. Einen Chemikalienschutzanzug testen, erleben, wie schwer ein Atemschutz zu tragen oder ein hydraulisches Rettungsgerät ist, die DLRG-Taucher im Tauchbecken beobachten oder die Herz-Lungen-Wiederbelebung erlernen – ein spannender, unterhaltsamer aber auch lehrreicher Tag füllt die Innenstadt von der Windstraße über den Markt bis hin zu Steinstraße und Jürgenstraße. Während die Erwachsenen bei Kaffee und Kuchen oder der Fotoausstellung der Feuerwehr im Bürgermeister-Meyeringh-Park etwas verschnaufen können, warten Puzzle und Spritzspiele, Rätsel und Talerbuddeln auf die Kinder.

Ab 20 Uhr startet dann an der Rathaus-Bühne das Abendprogramm. Die Kölner Liveband Pink Panta heizt nach langer Partypause die Innenstadt im Blaulicht ein – bei bestem Wetter sorgt die Gastronomie der Innenstadt zudem für einen perfekten Abend.

Veranstalter Stadt und Feuerwehr Schüttorf freuen sich über die Unterstützung der Stadtwerke Schüttorf Emsbüren.

Anfahrt & Straßensperrungen

Alle wollen zum Blaulichttag – kein Wunder, wir haben ordentlich was für euch vorbereitet. Damit die Anfahrt für euch möglichst unproblematisch verläuft, hier noch ein paar Tipps:

  • Am besten ihr kommt zu Fuß. Pommes, Eis & Co. lassen sich ohnehin so viel besser wieder abtrainieren.
  • Euer Auto parkt ihr am besten am Kuhm, auf dem K & K Parkplatz oder auf dem Parkplatz am Gemeindehaus/Löschbrunnen.
  • Eure Fietse findet ihr am leichtesten auf dem ausgeschilderten Fahrradparkplatz auf dem Gelände der Alten Kirchschule.

Sperrungen:

  • Innenstadt (Windstraße inkl. Parkplatz Alte Kirchschule, Markt, Rathausstraße, Steinstraße, Mühlengasse*, Mühlenstraße*, Jürgenstraße, Hafermarkt, Singel 1-9, Kirchgasse)
  • Veranstaltungstag 09. Juli ganztags und am 08. Juli ab 18 Uhr
  • Die Sperrungen in der Steinstraße, Mühlengasse, Mühlenstraße, Jürgenstraße, Hafermarkt, Singel 1-9 und Kirchgasse werden am Samstagabend, 09. Juli ab ca. 20 Uhr aufgehoben. Die Windstraße, der Markt und die Rathausstraße werden aufgrund des Abendprogramms erst ab Sonntagmorgen wieder frei sein.

Veranstalter und Sponsoren


Samtgemeinde Schüttorf / Stadt Schüttorf


Projektmanagerin Stadtmarketing & Tourismus | Öffentlichkeitsarbeit

Daniela Noll

Markt 2
48465 Schüttorf
Tel.:05923-965935
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


© Stadt Schüttorf. All rights reserved.
Realized by Norbert Gaßner.

Fotos und Panoramen von www.fotos-byopi.de